VEGAN COOKIES

ZUTATEN FÜR CA. 12 COOKIES

2 Tassen glutenfreies Mehl
2 Teelöffel Backpulver
1/2 Tasse Kokosblütenzucker
1/2 Tasse Kokosöl geschmolzen
1/2 Tasse Mandelmilch (oder andere pflanzliche Milch)
2 Teelöffel Vanilleextrakt (oder 1 Vanillestange ausgekratzt)

OPTIONALE ZUTATEN

100gr dunkle, vegane Schokochips
100gr weisse, vegane Schokochips
50gr Mandeln (oder sonstige Nüsse)
1 Teelöffel Agavendicksaft oder Ahornsirup

ZUBEREITUNG

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Alle Zutaten zusammenmischen, ausser die optionalen ausgewählten Zutaten
  3. Alles gut mischen, bis ein weicher Teig entsteht
  4. Nun die optionalen Zutaten beigeben
  5. Mit einem Löffel ein Stück Teig nehmen und diesen mit den Händen zu einer Kugel formen, auf ein Backblech mit Folie legen und zu einem 1-2cm dicken Cookie formen
  6. Das mit Cookies belegte Backblech für 20 Min in den Ofen schieben, bis die Kekse eine leicht braun-goldige Farbe erhalten haben und noch etwas weich sind (an der Luft werden sie danach noch knuspriger)
  7. Tipp: frisch aus dem Ofen schmecken sie am besten

Viel Spaß beim nachmachen 🙂